Grube Fortuna (Solms)
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Hessen
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Grube Fortuna (Solms)

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Bergwerke und Höhlen, Museen
Aktualisiert am: 15.09.2021
Beschreibung

In der Grube Fortuna wurde von der Keltenzeit bis zum Jahr 1983 Eisenerz abgebaut. Es war zu dieser Zeit das letzte klassische Eisenerzbergwerk Deutschlands.

Heute ist die Grube zu einem Besucherbergwerk umfunktioniert worden und kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Zu den Highlights der Führung gehören eine Fahrt in einem Förderkorb sowie Maschinenvorführungen. Nebenbei erfährt man viel wissenswertes zum historischen Eisenerzbergbau. 

  • Direkt am Bergwerk befindet sich das Feld- und Grubenbahnmuseum Fortuna mit über 60 historischen Lokomotiven und über 100 Wagen. 
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Grube Fortuna 1 , 35606 Solms
Telefonnummer
Lage
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung