Edersee
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Hessen
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Edersee

Kontakt mit dem Gastgeber
Tourist Info Waldecker Land
Telefonnummer
Urlaubsangebote
Badeseen und Schwimmbäder
Aktualisiert am: 14.12.2010
Beschreibung

Das „blaue“ Auge des Waldecker Landes gilt nicht nur als eines der beliebtesten Urlaubsziele in Hessen, die vielen Attraktionen rund um den See lassen einen Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie werden.

Durch die Vielzahl der Wassersportmöglichkeiten aller Art, die Flotte der Fahrgastschifffahrt, den reichen Fischbesatz und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wird der Edersee zu einem Anziehungspunkt für Besucher aus Nah und Fern.

Auf dem Ederkopf in Westfalen entspringt die Eder, die bei Hatzfeld in den Landkreis Waldeck-Frankenberg eintritt. In engen Schleifen windet sie sich vorbei an hoch über dem Talgrund liegenden Ortschaften und erreicht bei Battenberg die Frankenberger Bucht.
Ein von Süden vorspringender Bergrücken, der vom Frankenberger Stadtkern überbaut ist, bildet den unteren Abschluss der Niederung und zwingt den Fluss in einen engeren Talgrund.

Aus dem strömenden Flusslauf wurde ein stiller Stausee. Auf diese Weise verschwand ein längerer Abschnitt des Edertals mit seinen Dörfern in den Fluten. Steile Berghänge wurden zu neuen Ufern, enge Seitentäler zu beschaulichen Buchten, felsige Höhenzüge zu bizarren Landzungen. Erst wieder hinter dem Affolderner See unterhalb der Staumauer tritt die Eder als Flusslauf in Erscheinung und findet ihren Weg bis zur Fulda.
Anlass zum Bau der Edertalsperre (1908 bis 1914) war die Notwendigkeit zur Schaffung eines größeren Reservoirs zur Speisung des Mittellandkanals. Seit 1960 richtet sich die Wasserabgabe primär nach den Bedürfnissen der Oberweser-Schifffahrt. Mit einer Höhe von 48 m und einer Länge von 400 m in der Krone sowie 270 m in der Talsohle ragt die gekrümmte Schwergewichtsmauer aus der Landschaft hervor. Durch den Bau entstand ein künstlich angelegter 27 km langer See mit 202 Mio. m3 Inhalt, einer Uferlänge von 69 km und einer Wassertiefe von bis zu 42 m. Er misst an der breitesten Stelle 1000 m und an der schmalsten 175 m.

Der Affolderner See mit 5,4 Millionen m3 Inhalt und max. 180 ha Wasserfläche bietet an seinen Ufern Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten.


Entdecken Sie die Eder in ihrer ganzen Ursprünglichkeit als Radwanderer, Wanderer oder Autofahrer über den „Ederradweg“, zu Fuß über den „Ederhöhenweg“ oder über die ausgeschilderte „Ederferienstrasse“. Die Reise beginnt für Radfahrer in Siegerland-Wittgenstein an der Ederquelle im Rothaargebirge und führt Sie dann in den Tälern der Mittelgebirgslandschaft ins Waldecker Land entlang der Eder bis zum Edersee. In das Kurhessische Bergland geht es weiter bis nach Fritzlar und Guxhagen. Hier, wo die Eder in die Fulda mündet, endet der Ederradweg.

http://www.waldecker-land.de 

Preise
Details

Kontakt mit dem Gastgeber
Tourist Info Waldecker Land
Anschrift
34549 Edertal
Telefonnummer
Ausstattung
Freizeitmöglichkeiten
Schwimmen
Lage
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Telefonnummer
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung