X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Hessen
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Zoo Frankfurt

Telefonnummer anzeigen
Urlaubsangebote
Zoos und Tierparks
Ausstattung
Teilen auf
Aktualisiert am: 05.01.2024
Beschreibung

Der Frankfurter Zoo beheimatet über 450 Tierarten und mehr als 4.000 Tiere

Der Zoo wurde im Jahr 1858 eröffnet und ist damit der zweitälteste Zoo Deutschlands nach dem Berliner Zoo. In den rund 30 Gehegen des Zoos können Sie ein großes Spektrum von Tierarten bestaunen. So finden sich im Zoo majestätische Raubtiere wie Tiger und Löwen, große Pflanzenfresser wie Nashörner und Giraffen, zahlreiche Affenarten wie Paviane und kleinere Tiere wie Erdmännchen. Im großen Exotarium können Sie Fische, Schildkröten, Reptilien, Amphibien und Insekten besichtigen.

Im Zoo können auch zahlreiche Vogelarten besichtigt werden. Der große Weiher ist mit seinen zahlreichen Wasservögeln ein echter Blickfang. Mit zahlreichen Wasservögeln ist der große Weiher sehenswert. Im Greifvogelgehege haben verschieden Geierarten und Karakaras eine Heimat gefunden. Natürlich fehlen auch nicht die beliebten Pinguine und Pelikane, die jeweils ein eigenes Gehege haben. 

  • Für Kinder gibt es einen Streichelzoo mit Zwergziegen. 
  • Es finden regelmäßige Schaufütterungen statt, die Termine finden Sie auf der Homepage.
  • Im Zoo gibt es ein mexikanisches Restaurant, einen Imbiss, einen Grill und ein Waffel-Pavillon. 
  • Hunde sind nicht erlaubt.
  • Bis auf die Reptilienabteilung sind alle Bereiche des Zoos barrierefrei

Führungen für alle Altersklassen werden ebenfalls angeboten. Für Schlaufüchse eignet sich die Zoo-Rallye.

Tipp: Mit einer Tierpatenschaft können Sie die Arbeit des Zoos unterstützen. Dieser setzt sich u.a. mit Artenschutzprogrammen z. B. für die bedrohten goldgelben Löwenäffchen aus Brasilien ein.

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 12,00 € / 13,00 € inkl. Naturschutz-Euro
  • Kinder und Jugendliche: 6,00 €
Öffnungszeiten

Winterzeit

  • 9:00 - 17:00 Uhr

Sommerzeit

  • 9:00 - 19:00 Uhr
Kontakt mit dem Gastgeber
Objektanschrift
Bernhard-Grzimek-Allee 1 , 60311 Frankfurt am Main
Telefonnummer anzeigen
Lage
Gastgeber
Freizeit und Sehenswürdigkeiten