Astronomisch-Physikalisches Kabinett mit Planetarium
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Hessen
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Astronomisch-Physikalisches Kabinett mit Planetarium

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Museen
Aktualisiert am: 16.02.2022
Beschreibung

Astronomisch-Physikalisches Kabinett mit Planetarium
 
Das Astronisch-Physikalische Kabinett zeigt ein weites Spektrum von Objekten der Naturwissenschaft und Technik von der Antike über die Renaissance bis in die neueste Zeit.
 
Den historischen Kern bilden die astronomischen Instrumente von Eberhard Baldewein und Jost Bürgi, die zur Ausstattung der ersten Sternwarte Europas gehörten. Landgraf Wilhelm IV. von Hessen-Kassel hatte sie 1560 auf der Altane des Kasseler Schlosses eingerichtet. Wertvolle Objekte (Fernrohre, Uhren) zur Zeit- und Raummessung aus den Bereichen Physik, Mikroskopie, Optik und Waagen schließen sich an. Frühe Beispiele belegen die Entwicklung der Energietechnik (Magdeburger Halbkugeln, Dampfpumpe von Denis Papin) und der Datenverarbeitung von der Antike bis zum ersten Computer von Konrad Zuse.

Text: Kassel Marketing GmbH

Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
An der Karlsaue 20c , 34117 Kassel
Telefonnummer
Lage
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung